Life in Shape

Fettpölsterchen

Unabhängig vom gesundheitlichen Zustand des eigenen Körpers tendieren einige Menschen dazu, kleine Fettdepots im Gesichtsbereich anzusetzen. Typisch sind das klassische „Doppelkinn“, die „Fettwange“ oder die sogenannten „Lefzen“.

Diese Problemzonen sind unabhängig von der gesamten Fettzu- oder abnahme im Körper. Zudem findet mit zunehmendem Alter eine Umverteilung des Gesichtsfetts statt. Klassisches Beispiel sind die Hängebäckchen.

Die ausgefeilte Therapie der Injektions-Lipolyse schafft hier endlich den gewünschten Effekt. Durch die feine und präzise Behandlung werden Gesichtskonturen nachhaltig geformt. Bei größeren Fettansammlungen verhilft die Fettabsaugung zu einem schnellen Ergebnis.

Das überschüssige Fettgewebe wird entfernt und die entsprechenden Fettzellen verschwinden für immer.